Slogan: Mit Freude erfolgreich lernen!

Ausbildungen und Veranstaltungen

Willkommen im ZfN-Buchungssystem!

Körpertherapie für Frauen nach Kaiserschnitt

Kaiserschnitt Krpertherapie 900x400

Nach einer Kaiserschnittgeburt bleibt der frisch geborenen Mutter kaum Zeit zur Erholung: das Kind verlangt volle Aufmerksamkeit, die Umgebung erwartet Mutterfreuden und Heidi Klum stand ja auch nach sechs Wochenwieder sexy auf dem Laufsteg. Kurz gesagt nach jeder Blinddarmoperation würde frau sehr viel mehr Verständnis, Mitgefühl und Unterstützung erfahren.
Nun ist nicht jeder Kaiserschnitt zwangsläufig traumatisch, aber die Folge ist dennoch oft die Verdrängung des eigenen Empfindens. So bleibt das Geschehen weitgehend unverarbeitet. Es taucht dann in Gestalt verschiedenster Symptome wieder auf: Wundheilungsstörungen, Schmerzen, Missempfinden, Lustlosigkeit, Verlustvon Selbstwert, Schuldgefühlen usw.
In diesem Seminar lernt Ihr ein strukturiertes Vorgehen, um Mütter bei der Verarbeitung einer Kaiserschnittgeburt zu unterstützen. Der Kern des Programms ist eine körpertherapeutische Reise, die ergänzend mit Naturheilkunde und Heilpflanzen unterstützt wird. Dabei geht es weniger um Techniken als um eine offene Haltung, die berührt und sich berühren lässt.
Das wirkliche Ziel ist die Wiederentdeckung und Aneignung der Kraft, die jeder Geburt innewohnt. Seminarinhalte:

  • Sprechen über eine Verletzung
  • Beschreiben statt werten
  • Wie man den Fokus auf die Mutter lenkt
  • Körpertherapeutische Haltung
  • Berührungsformen
  • Wie man einen heilsamen Raum öffnet und hält
  • Die Begegnung mit Angst und Schmerz
  • Auffinden und Auflösung der Schockstarre
  • Arbeit an der Narbe
  • Umgang mit Schuldgefühlen und dem Gefühl versagt zu haben
  • Umgang mit Wut
  • Die Rückkehr in die eigene Kraft als eigentliches Ziel unterstützen

Andreas Brieschke praktiziert seit 1995 als Heilpraktiker in Berlin. Er ist einerseits Pflanzenheilkundler mit Schwerpunkt Kinderheilkunde, andererseits in verschiedenen körpertherapeutischen Verfahren ausgebildet. Von 2013 bis März 2022 war er nebenberuflich als Körpertherapeut auf der Soteria einer psychiatrischen Station im St.Hedwigkrankenhaus in Berlin-Mitte tätig. Mittlerweile arbeitet er nur noch in eigener Praxis.
"Durch meinen naturheilkundlichen Schwerpunkt auf Kinderheilkunde bin ich auf das Thema Kaiserschnitt aufmerksam geworden und habe in den letzten 15 Jahren mit vielen Frauen daran gearbeitet. Kein anderes körperliches Trauma wird so effektiv ignoriert, dabei könnte ein frühes Umgehen mit dem Geschehen allen Beteiligten viel Leid ersparen."

 

 

Präsenz-Kurs
Der Kurstag findet in den Räumlichkeiten des ZfN in der Hirtenstraße 26 in München statt.
   
Turnus 1x jährlich
Dauer 1 Wochenende Sa/So 09 - 19  Uhr
Termin 17./18. Juni 2023
   
Kosten € 295,-
Schülerpreis: €  275,-
   
Dozent HP Andreas Brieschke
Zielgruppe HP. HPA, HP-Psych., Körpertherapeuten
Voraussetzung keine Vorkenntnisse  notwendig
Unterrichtsmaterial Skript in gedruckter Form im Seminar
Abschluss Teilnahmebestätigung

 

 

NK-S-18735

Nach einer Kaiserschnittgeburt bleibt der frisch geborenen Mutter kaum Zeit zur Erholung: das Kind verlangt volle Aufmerksamkeit, die Umgebung erwartet Mutterfreuden und Heidi Klum stand ja auch nach sechs Wochen wieder sexy auf dem Laufsteg. Kurz gesagt nach jeder Blinddarmoperation würde frau sehr viel mehr Verständnis, Mitgefühl und Unterstützung erfahren.
Nun ist nicht jeder Kaiserschnitt zwangsläufig traumatisch, aber die Folge ist dennoch oft die Verdrängung des eigenen Empfindens. So bleibt das Geschehen weitgehend unverarbeitet. Es taucht dann in Gestalt verschiedenster Symptome wieder auf: Wundheilungsstörungen, Schmerzen, Missempfinden, Lustlosigkeit, Verlust von Selbstwert, Schuldgefühlen usw.
In diesem Seminar lernt Ihr ein strukturiertes Vorgehen, um Mütter bei der Verarbeitung einer Kaiserschnittgeburt zu unterstützen. Der Kern des Programms ist eine körpertherapeutische Reise, die ergänzend mit Naturheilkunde und Heilpflanzen unterstützt wird. Dabei geht es weniger um Techniken als um eine offene Haltung, die berührt und sich berühren lässt.
Das wirkliche Ziel ist die Wiederentdeckung und Aneignung der Kraft, die jeder Geburt innewohnt.

Seminarinhalte:

  • Sprechen über eine Verletzung
  • Beschreiben statt werten
  • Wie man den Fokus auf die Mutter lenkt
  • Körpertherapeutische Haltung
  • Berührungsformen
  • Wie man einen heilsamen Raum öffnet und hält
  • Die Begegnung mit Angst und Schmerz
  • Auffinden und Auflösung der Schockstarre
  • Arbeit an der Narbe
  • Umgang mit Schuldgefühlen und dem Gefühl versagt zu haben
  • Umgang mit Wut
  • Die Rückkehr in die eigene Kraft als eigentliches Ziel unterstützen

Andreas Brieschke praktiziert seit 1995 als Heilpraktiker in Berlin. Er ist einerseits Pflanzenheilkundler mit Schwerpunkt Kinderheilkunde, andererseits in verschiedenen körpertherapeutischen Verfahren ausgebildet. Von 2013 bis März 2022 war er nebenberuflich als Körpertherapeut auf der Soteria einer psychiatrischen Station im St.Hedwigkrankenhaus in Berlin-Mitte tätig. Mittlerweile arbeitet er nur noch in eigener Praxis.
"Durch meinen naturheilkundlichen Schwerpunkt auf Kinderheilkunde bin ich auf das Thema Kaiserschnitt aufmerksam geworden und habe in den letzten 15 Jahren mit vielen Frauen daran gearbeitet. Kein anderes körperliches Trauma wird so effektiv ignoriert, dabei könnte ein frühes Umgehen mit dem Geschehen allen Beteiligten viel Leid ersparen."





    Zielgruppe:
    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
    Termine:
    Sa, 17.06.2023 | 09:00 - 19:00 Uhr
    So, 18.06.2023 | 09:00 - 19:00 Uhr
    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 295,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 275,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kontakt

    Zentrum für Naturheilkunde
    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
    Telefon: +49 (0)89 545 931-0
    Telefax: +49 (0)89 545 931-99
    E-Mail: info@zfn.de

     

    Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

    Sie finden uns auch auf:  

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
    Mo–Do 8.30–13 Uhr
    Fr 8.30–18 Uhr
    Sa 8.30–12 Uhr

    Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

    Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
    Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
    Fr 9–18 Uhr
    Sa 9.30–12 Uhr
    unter +49 (0)89 545 931-0
    oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

    Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

    Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Stellenangebote

    Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

    Zu den Stellenangeboten

    Ausbildungen und Veranstaltungen

    Veranstaltungssuche